Österreichisches Verkehrsrecht

Fachinformation der Kanzlei Mag. Daniel Vonbank

 

 

Als etablierte Anwaltskanzlei mit Sitz in Bregenz, Vorarlberg (Dreiländereck Österreich - Schweiz - Deutschland) vertritt Rechtsanwalt Mag. Daniel Vonbank schwerpunktmäßig auch Privatpersonen und Unternehmen in behördlichen Strafverfahren (Bußgeld, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsrecht). 

 

Gerade im Verkehrsbereich erfordern die Eigenheiten des österreichischen Verwaltungsverfahrens spezielle Kenntnisse der geltenden Gesetze und Vorschriften.

 

Ausgewählte Informationen finden Sie in der Rubrik "Wissenswertes".

 

Wird gegen Sie ein Verwaltungsstrafverfahren, etwa wegen einer Geschwindigkeitsübertretung, Nichtentrichtung der Autobahnmaut, Nichteinhaltung von Ruhezeiten etc, eingeleitet, besteht Handlungsbedarf. Fristen müssen unbedingt eingehalten werden, da ansonsten auch zu Unrecht verhängte Strafen auch im Ausland vollstreckt werden können.

 

Oftmals besteht eine Rechtschutzversicherung, die die Anwaltskosten zur Gänze trägt. Wir prüfen dies für Sie!

 

Übermitteln Sie uns per E-Mail, Telefax etc das behördliche Schriftstück und eine Abschrift der Versicherungspolizze bzw die Polizzennummer und wir prüfen Ihren Anspruch.

 

WICHTIG: Teilen Sie uns mit, wann die Zustellung des Schriftstückes erfolgte.

 

Die weitere Bearbeitung und Kommunikation gestalten wir einfach und flexibel per Telefon, E-Mail oder falls gewünscht auch mittels Videokonferenz. Natürlich ist auch eine Erörterung Ihres Problems in einem perönlichen Gespräch in der Kanzlei möglich.

 

Aufgrund der günstigen Lage im Grenzgebiet erreichen Sie uns  aus Deutschland und der Schweiz einfach und schnell. 

Mag. Daniel Vonbank, Rechtsanwalt

Mag. Daniel Vonbank

Rechtsanwalt
Reichsstraße 9 / 3. OG
A-6900 Bregenz

T +43 5574 24022

F +43 5574 24022-99

E office@ra-vonbank.at

Mitglied der Treuhandrevision der Vorarlberger Rechtsanwaltskammer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mag. Daniel Vonbank 2013-2018